Background

Version 0.11 verfügbar

  • #release
von Georg Ledermann

Es ist einiges passiert seit dem letzten Update. Hier sind die wichtigsten Punkte, die du wissen solltest:

Neuerungen

  • Die Kostenberechnung wurde umgebaut. Sie basiert jetzt auf den tatsächlichen Kosten anstatt auf Opportunitätskosten. Es wird jetzt also berechnet, was tatsächlich an Kosten (durch Netzbezug) entstanden ist. Die entgangene Einspeisevergütung, die durch den eigenen Verbrauch von Strom entsteht, wird nicht mehr berücksichtigt. Die Berechnung ist dadurch einfacher und transparenter geworden. Ein Artikel in der FAQ erklärt es genauer.

  • Die “Top 10”-Seite wurde erweitert, jetzt gibt es zusätzlich eine wöchentliche Ansicht.

Verbesserungen

  • Die Genauigkeit der Statistiken für Tage/Wochen/Monate wurde verbessert. Die Gruppierung der Messwerte in InfluxDB berücksichtigt jetzt nämlich die aktuelle Zeitzone, was zu präziseren Ergebnissen führt. Ja, die meisten SOLECTRUS-Nutzer dürften alle in der gleichen Zeitzone leben, daher ist das vielleicht etwas unverständlich. Aber InfluxDB rechnet standardmäßig in UTC, was nun mal von der mitteleuropäischen Sommerzeit abweicht und zu geringfügig falsch gruppierten Tagen, Monaten und Wochen führte. Nichts Dramatisches, aber jetzt ist es eben besser.

  • Die Benutzeroberfläche wurde optimiert, sodass nicht mehr unnötig Daten geladen werden: Wenn du einen Wert in der Strombilanz (linke Seite) auswählst, wird nur das Diagramm (rechte Seite) neu geladen, also nicht mehr die gesamte Seite. Das hatte einige interne Umbauarbeiten notwendig gemacht.

  • Die Handhabung von Tooltips auf Touch-Displays (Smartphone, Tablet) wurde deutlich verbessert. Ein Tooltip wird nun, wie man das auch erwarten würde, beim ersten Tippen angezeigt und beim zweiten wieder geschlossen.

  • Die Hauptnavigation auf Smartphones und Tablets wurde optimiert. Beim Tippen auf das Menü-Icon wird der bisherige Inhalt überdeckt, nicht mehr verschoben. Das ist deutlich intuitiver.

  • Das gilt auch für die auf kleinen Displays sichtbare Navigation am unteren Bildschirmrand, die eine neue Optik erhalten hat.

  • Ein Link zu den FAQ wurde in die Hauptnavigation aufgenommen. Dort gibt es z.B. zwei neue Artikel, in der die Kosten-Berechnung sowie die Ersparnis-Berechnung erklärt werden.

Fehlerbehebungen

  • Ein kleines Problem mit der Skalierung des Temperaturdiagramms wurde behoben.

Installation des Updates

Wer nicht sowieso mittels WatchTower das Update automatisch erhält, kann es auf einfache Weise manuell über die Kommandozeile (SSH-Login) installieren:

# Im Ordner ausführen, in dem die docker-compose.yml von SOLECTRUS liegt:
docker compose pull
docker compose up -d

oder (bei älteren Versionen von Docker, z.B. auf einem Synology-NAS)

# Im Ordner ausführen, in dem die docker-compose.yml von SOLECTRUS liegt:
docker-compose pull
docker-compose up -d